Indiana Jones für Infinity!

      Keine Kommentare zu Indiana Jones für Infinity!

Nach langem Suchen und vielen verlorenen Auktionen kam jüngst endlich Indiana Jones et la Derniere Croisade in meine Sammlung! Und das auf sehr ungewöhnlichem Weg: Ich hatte es bei ebay.fr entdeckt zu einem fairen Preis. Ich unterbot diesen Preis frech, worauf der Verkäufer mein Angebot nicht ablehnte, sondern NOCHMALS UNTERBOT! Das muss man sich echt mal geben. Die volle Story gibt’s demnächst auf meinem Youtube-Channel (infinity[NES])…

Indy hat in der PAL-B-Region nur den französischen Ländercode FRA, wurde laut nintendoage.com aber auch in Spanien veröffentlicht. In Deutschland und dem Rest Europas ist es daher ein eher seltener Titel. Spielerisch ist der sidescrolling Platformer nicht gerade das gelbe vom Ei – für meine PAL-B-Sammlung allerdings ist das Spiel allemal mindestens ein lecker duftendes und schmackhaftes Luxusomelett 😉

gepostet bei Instagram http://ift.tt/2foJPbr

Frisch aus Spanien: Indy Heat CIB

      Keine Kommentare zu Frisch aus Spanien: Indy Heat CIB

Indy Heat CIB

Frisch importiert aus Spanien von meinem Amigo Alex: Danny Sullivan’s Indy Heat CIB! 🙂
Entwickelt von Rare und veröffentlicht von Tradewest, erschien dieses in der PAL B-Region Spanien-exklusive Spiel im Jahre 1992.
Commando-interne Zusatzinfo: retromaniac besaß vorher schon ein Indy Heat-Modul, bevor er dieses Game CIB kaufte. Eins der Module wechselte zum Commando-Bro-Preis in den Besitz von infinity. 🙂

Indy Heat CIB

gepostet bei Instagram http://ift.tt/2ge5QM8

Schon wieder Stadium Events?

      Keine Kommentare zu Schon wieder Stadium Events?

Schon wieder Stadium Events?

Warum denn schon wieder Stadium Events? Gegenfrage: Wieso denn eigentlich nicht?
Keine Sorge, es ist kein 2. Exemplar, es ist immer noch das von neulich. retromaniac hatte lediglich Bock Fotos von Highlights seiner Sammlung zu machen und da war dieses Game halt noch mal bei. 🙂
Freut euch bald auf weitere Fotos im selben Style. 🙂

Schon wieder Stadium Events

gepostet bei Instagram http://ift.tt/2fgNdrV

Indy Heat Commando-Style … und auch Jetsons! :)

Indy Heat Commando-Style

Heute gibt es Retro-Sahne für die Sammlung von infinity und retromaniac Indy Heat Commando-Style!

Commando-Style in dem Fall bedeutet: retromaniac hat Danny Sullivan’s Indy Heat „Complete in Box“ (CIB) aus Spanien importiert. Da er das lose Modul schon besitzt, geht dieses absolut neuwertige und makellose Exemplar für einen fairen Kurs in die Sammlung von infinity. Und retromaniac freut sich darüber sein Game zu komplettieren. 🙂 Tradewest heißt der Publisher, veröffentlicht wurde es in PAL B nur in Spanien (Ländercode ESP) – daher auch relativ selten und nicht allzu häufig zu finden.

The Jetsons: Cogswell Capers stinkt in Punkto Seltenheit leider ein wenig ab. Gameplay-technisch macht das von Taito veröffentlichte Game allerdings wesentlich mehr her. 🙂

Indy Heat Commando-Style

gepostet bei Instagram http://ift.tt/2f3O2V3

Krasses Zeug für retromaniac – 😳

      Keine Kommentare zu Krasses Zeug für retromaniac – 😳

Krasses Zeug für retromaniac

Heute gibt es mega krasses Zeug für retromaniac – importiert aus Dänemark! :-O

Official Nintendo Album Stickers – waren ein kostenloses Goodie. Erinnerungen werden wach. 🙂

Ultimate Air Combat – an sich schon ein Highlight, geht es in diesem Lot aber tatsächlich im Vergleich zu den anderen Heavy Hittern unter. Veröffentlich von Activision, war (und ist) es nicht sehr weit verbreitet in der PAL B-Region. Und zwar, weil es dort nur in Spanien erschien. Das Frontlabel ist nicht perfekt, links oben hat es eine leichte Verfärbung. Vielleicht für später mal ein Kandidat für ein Upgrade – für den Moment aber gut genug. 😉

The Flintstones: The Surprise at Dinosaur Peak – von Taito würde diese Jump and Run-Perle veröffentlicht und zwar nur in der SCN-Region, also in Skandinavien. Was auch der schlichte Grund für die Seltenheit dieses Titels ist.

Mr. Gimmick – bedarf es weiterer Worte? Dieses Game wird durch so viele Youtuber (EU und US!) gehyped, dass es jedem bekannt sein dürfte. Wie auch schon Flintstones 2 wurde auch dieses Game in PAL B in geringer Stückzahl nur in der SCN-Region veröffentlich – durch keinen geringeren Distributor als Sunsoft.

Krasses Zeug für retromaniac

gepostet bei Instagram http://ift.tt/2fKUE9W

Krasses Zeug für retromaniac – ????

      Keine Kommentare zu Krasses Zeug für retromaniac – ????

Krasses Zeug für retromaniac

Heute gibt es mega krasses Zeug für retromaniac – importiert aus Dänemark! :-O

Official Nintendo Album Stickers – waren ein kostenloses Goodie. Erinnerungen werden wach. 🙂

Ultimate Air Combat – an sich schon ein Highlight, geht es in diesem Lot aber tatsächlich im Vergleich zu den anderen Heavy Hittern unter. Veröffentlich von Activision, war (und ist) es nicht sehr weit verbreitet in der PAL B-Region. Und zwar, weil es dort nur in Spanien erschien. Das Frontlabel ist nicht perfekt, links oben hat es eine leichte Verfärbung. Vielleicht für später mal ein Kandidat für ein Upgrade – für den Moment aber gut genug. 😉

The Flintstones: The Surprise at Dinosaur Peak – von Taito würde diese Jump and Run-Perle veröffentlicht und zwar nur in der SCN-Region, also in Skandinavien. Was auch der schlichte Grund für die Seltenheit dieses Titels ist.

Mr. Gimmick – bedarf es weiterer Worte? Dieses Game wird durch so viele Youtuber (EU und US!) gehyped, dass es jedem bekannt sein dürfte. Wie auch schon Flintstones 2 wurde auch dieses Game in PAL B in geringer Stückzahl nur in der SCN-Region veröffentlich – durch keinen geringeren Distributor als Sunsoft.

Krasses Zeug für retromaniac

gepostet bei Instagram http://ift.tt/2fKUE9W

Trick Shooting! Jetzt wird wild um die Ecke geballert!

Ich schon wieder!
Eine weitere Kleinigkeit aus Europas Siesta-Nation hat mich heute erreicht: Barker Bill’s Trick Shooting. Bei diesem von Nintendo höchstselbst entwickelten UND 1991 in Europa gepublishten Zappergame handelt es sich um eine klassische Shooting-Gallery mit lustiger 8-bit-Rummelmusik und heiter-farbigem Luftballongeballer!
Interessant ist, dass man aus Spanien auch ziemlich gut erhaltene CIB-Exemplare bekommt für relativ wenig Geld. Selbst sealed und semi-sealed hab ich Trick Shooting schon häufiger gesehen. In Deutschland bekommt man das Spiel nur schlecht, weil es in der PAL-B-Region nur in den Vertriebsregionen ESP und SCN rauskam.

Infinity stolz: „Noch 17 Games bis zum Ziel. Ich schaffe es!“

Heute gibt es mal eine Geschichte der etwas anderen Art. Vor zwei Tagen erreichte mich eine Whatsapp-Nachricht vom Inhaber des einzig wahren Kieler Gameshops Crazy Games. Der gute Mann war so freundlich bei seinem Draculafund sofort an meine Wantlist zu denken und legte mir das Spiel zurück. Somit zähle ich nun Bram Stoker’s Dracula zu meinem PAL-B-Set. Vor etwa einem Jahr hatte ich mal ein Angebot verschmäht, weil mir 25€ zu teuer waren. Heute liegt das Modul preislich schon einiges drüber und ich bin froh, es zu einem ultrafairen (Tausch-)Deal bekommen zu haben.

Die anderen Games gab es ebenfalls bei Crazy Games. Das The Legend of Zelda ist ein Labelupgrade zu meinem und sieht (auch, wenn man es hier auf dem Bild nicht gut erkennt) aus wie nagelneu. Die Kopie ist vollkommen makellos, kratzerfrei und das Label glänzt wie am ersten Tag.

Mit der (firstprint) Blackboxversion von Tennis erhalte ich eine Labelvariante zu einem meiner Kindheitsspiele. Bisher hatte ich nur die Classic Serie-Version in der Sammlung. Nach dem Erreichen des Fullsets steht die Komplettierung von Labelvarianten auf meiner Agenda. Außerdem hatte ich eben diese Version von Tennis als Kind und somit musste es schon einfach als Nostalgieflash wieder in die Sammlung.
Das Super 500 in 1 kam quasi als Goodie on top zum Tauschdeal dazu. Da ich mich inzwischen auch sehr für Piraten- und Multicarts interessiere und sowieso schon mal das nescommando-Style-mäßige Contra-Artwork geil finde, hab ich mich sehr darüber gefreut.