BUCHTIPP: „Bens legendäre Skills“

Na? Quarantäne ist ganz schön langweilig? Oder ihr habt nerdige Kinder, die einfach nicht mehr wissen, was sie tun sollen? Hab ich n schönen Buchtipp für euch, pass auf:

In „Bens legendäre Skills – Liebe deine Endgegner“ geht es um einen Heranwachenden, der eigentlich so gut wie in allem ein ziemlicher Loser ist. Nun in den virtuellen Welten von Exploria, im „größten, umfangreichsten und kompliziertesten Abenteuer, das je programmiert wurde“, ist Ben ein Siegertyp. Aber leider ist das Reallife eben manchmal ein ziemlicher Endgegner und Familie, Schule und allerlei Verpflichtungen sind ziemlich nervig. Wie geil wäre es bitte, wenn man seine virtuellen Skills auf das echte Leben übertragen könnte! Mithilfe seines Cyberkumpels geht Ben die Dinge mal n bisschen anders an und siehe da – auf einmal erwachen langweilige, stinkige Langkarten im Erdkundeunterricht vor seinen Augen zum Leben und auch die Sache mit der Liebe ist gar nicht mehr so kompliziert. Oder…?

„Bens legendäre Skills“ ist ein brandneu im Loewe Verlag erschienenes Kinder- und Jugendbuch mit knapp 200 Seiten. Die Kapitel sind durch zahlreiche witzige Illustrationen angereichert, die immerzu passend sind aber auch den Lesefluss nicht unterbrechen. Vor allem geeignet für Jugendliche so zwischen 9-12 Jahren haben die Autoren des Kollektivs Som Goldberg hier ein unterhaltsames und kurzweiliges Buch geschrieben.

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Erhältlich ist das Buch bislang physisch nur in gebundener Form und kostet 12,95€

. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.